Willkommen beim NABU Bezirksverband

Rhein-Neckar-Odenwald!

Christiane Kranz (Geschäftsführerin des NABU-Bezirksverbandes Rhein-Neckar-Odenwald)

Der NABU Bezirksverband Rhein-Neckar-Odenwald betreut den Rhein-Neckar-Kreis und den Neckar-Odenwald-Kreis sowie die Städte Heidelberg und Mannheim. Er ist Ansprechpartner sowohl für die örtlichen NABU-Gruppen als auch für alle naturinteressierten Bürgerinnen und Bürger in der Region (Umweltberatung).


Der Bezirksverband führt eigene Natur- und Artenschutzprojekte durch und unterstützt die örtlichen NABU-Gruppen bei der Umsetzung der Naturschutz-Kampagnen des Bundes- und Landesverbandes.

Zudem bietet er professionelle Hilfe bei Naturschutzaktionen in der Region, die die Kräfte der ehrenamtlichen Aktiven überschreiten. Er engagiert sich in der Kinder- und Jugendarbeit und informiert Bürgerinnen und Bürger mittels umfangreicher Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungen über wichtige Naturschutz-Themen.

Gemeinsam mit den örtlichen NABU-Gruppen wird der Bezirksverband aktiv, um immer mehr Menschen für den Naturschutz zu begeistern und neue Mitglieder für den NABU zu gewinnen.

 

Christiane Kranz  (Geschäftsführerin)

Fledermausexkursion am 23.04.16

Fransenfledermaus, Bild G.Mäscher / NABU
Fransenfledermaus, Bild G.Mäscher / NABU

Der NABU-Bezirksverband lädt wieder ein zu einer der beliebten Fledermausführungen im Schlosspark Schwetzingen.

 

Weitere Infos erhalten Sie hier

Umweltverträglichkeitsprüfung

für die Landtagskandidaten

Der NABU ist strikt überparteilich und gibt keine Wahlempfehlung ab. Wir bitten jedoch die Bürgerinnen und Bürger, den Naturschutz mit einzubeziehen, wenn sie am 13. März ihr Kreuzchen machen, denn die Landtagswahl ist auch eine Richtungsentscheidung für den Naturschutz.


Wir haben daher die Landtagskandidaten im Bezirksverband darum gebeten, zu den wichtigsten Fragen und Problemen im Naturschutz Stellung zu nehmen.

Die Briefe an die Kandidaten und deren Antworten finden Sie hier.

 

Der Landesvorsitzende des NABU, Dr. Andre Baumann und die Landesvorsitzende des BUND, Dr. Brigitte Dahlbender sehen dringenden Handlungsbedarf bei der Nachhaltigkeit, im Klimaschutz und beim Erhalt der Biodiversität.  Foto: Cathrin Hummel
Der Landesvorsitzende des NABU, Dr. Andre Baumann und die Landesvorsitzende des BUND, Dr. Brigitte Dahlbender sehen dringenden Handlungsbedarf bei der Nachhaltigkeit, im Klimaschutz und beim Erhalt der Biodiversität. Foto: Cathrin Hummel

Exkursionen, Vorträge und Aktionen 2016

Der NABU bietet ein vielfältiges Programm!

Ob Fledermaus-Freund, Botanik-Freak, Vogelliebhaber oder allgemein interessierter Natur-Genießer - beim NABU ist für jeden etwas geboten.

 

Seit einigen Jahren veröffentlicht der NABU Rhein-Neckar-Odenwald jeweils ein gemeinsames Jahresprogramm für die NABU-Gruppen aus dem Rhein-Neckar- und dem Neckar-Odenwald-Kreis.

NABU-Programm Rhein-Neckar-Kreis 2016
Prog16RNKWeb.pdf
Adobe Acrobat Dokument 537.6 KB
NABU-Programm Neckar-Odenwald-Kreis 2016
ProgNOK16Web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 683.2 KB

Windkraft-Konzentrationszonen

im Nachbarschaftsverband Heidelberg-Mannheim

Stellungnahme des NABU, BUND und LNV zur frühzeitigen Bürgerbeteiligung

Der Ausstieg aus der atomaren und fossilen Energienutzung ist dringender denn je. Und er kann nur mit einem deutlichen Ausbau der erneuerbaren Energien bewältigt werden. Für den NABU steht fest: Die Energiewende ist nötig, sie muss jedoch naturverträglich vollzogen werden – der Klimaschutz und der Schutz der Biologischen Vielfalt sind gleichrangige Ziele.

Schreiadler vor Rotoren. Foto: NABU
Schreiadler vor Rotoren. Foto: NABU

Der Fokus des NABU liegt auf der Windenergie, da sie neben der Solarenergie in Baden-Württemberg über das größte Ausbaupotenzial verfügt. Gerade Windräder sind jedoch mitunter eine Gefahr für Vogel- und Fledermausbestände.

  • Deshalb fordert der NABU, ökologisch besonders hochwertige Flächen von Windkraftanlagen freizuhalten.
  • Der Standort muss sorgfältig gewählt und die Anlagen müssen naturverträglich betrieben werden.

In diesem Sinne haben NABU, BUND und LNV eine Stellungnahme zur Frühzeitigen Bürgerbeteiligung zum Teilflächennutzungsplan Windenergie des Nachbarschaftsverbands Heidelberg-Mannheim verfasst. Dort wird auf zahlreiche windkraftsensible Vogel- und Fledermausarten aufmerksam gemacht, die bei der weiteren Planung von Windkraft-Konzentrationszonen berücksichtigt werden müssen.

Hier finden Sie die ausführliche Stellungnahme von NABU, BUND und LNV:

Stellungnahme_NV_HD-MA_Windkraft_final2.
Adobe Acrobat Dokument 179.7 KB

Weitere Informationen zu der genannten Planung finden Sie unter: http://www.nachbarschaftsverband.de/fnp/wind/wind_beteiligung.html

Ich will Schutzgebietsbetreuer werden!

NABU-Landesverband bildet erneut aus

Im Frühjahr 2016 wird zum zweiten Mal vom NABU-Landesverband eine Ausbildung für Schutzgebietsbetreuer/innen angeboten. Dabei werden die Teilnehmer/innen beispielsweise in Arten- und Biotopschutz, Umgang mit Gebietsbesuchern und rechtlichen Rahmenbedingungen geschult. Gefördert durch die Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg und mit Unterstützung des NABU-Bundesverbandes sollen auch kommendes Jahr 25 Schutzgebietsbetreuer/innen in einem 70-stündigen Lehrgang geschult werden.

Die Ausbildung eignet sich für Ehrenamtliche, die sich weiterbilden und aktiv beim Schutz von wertvollen Flächen engagieren möchten.


Spezielle Vorkenntnisse werden nicht verlangt; Interesse an Tiere und Pflanzen und ein offenes, freundliches Wesen sind gute Voraussetzungen für die Tätigkeit als Schutzgebietsbetreuer/in.

Weitere Informationen zum Projekt und die Seminartermine finden Sie unter:

www.nabu-bw.de/Gebietsbetreuung

Do

22

Jan

2015

Gemeinsame Jahresprogramme

Exkursionen, Aktionen und Vorträge

Der NABU bietet ein vielfältiges Programm!

Der NABU bietet ein vielfältiges Programm!

Ob Fledermaus-Freund, Botanik-Freak, Vogelliebhaber oder allgemein interessierter Natur-Genießer - beim NABU ist für jeden etwas geboten.

 

Seit einigen Jahren veröffentlicht der NABU Rhein-Neckar-Odenwald jeweils ein gemeinsames Jahresprogramm für die NABU-Gruppen aus dem Rhein-Neckar- und dem Neckar-Odenwald-Kreis.

NABU-Programm Neckar-Odenwald-Kreis 2015
ProgNOK15Web-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 700.8 KB
NABU-Programm Rhein-Neckar-Kreis 2015
Prog15RNOWeb-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 688.8 KB

Dort finden Sie als Naturfreund kompakt zusammengefasst alle Informationen über die spannenden und vielfältigen Angebote des NABU in der Region.
Die separaten Jahresprogramme der NABU-Gruppen Mannheim, Heidelberg und Wiesloch finden Sie auf den jeweiligen Homepages der Gruppen.

Mi

21

Jan

2015

Spannende Naturerlebnisse

Jugendgruppe: neues Programm!

Neueinsteiger sind herzlich willkommen!

DiBaDu und Dein Verein...


Die Jugendgruppe bietet Aktionsnachmittage für Jugendliche im Alter zwischen 11 und 15 Jahren.

Die Teilnehmer können ihre Wälder und Wiesen, Bäche und Teiche (und natürlich deren Bewohner!) auf spannenden Expeditionen intensiv kennen lernen und direkt etwas zu ihrem Schutz beitragen.

Wir treffen uns ein- oder zweimal im Monat, immer freitags rund um Nußloch und Leimen.

Jugendgruppen-Programm Februar-Juli
Aktionsnachmittage15FebJuli.pdf
Adobe Acrobat Dokument 60.3 KB
Jugendgruppen-Programm Oktober-Dezember
Aktionsnachmittage14OktDez.pdf
Adobe Acrobat Dokument 78.9 KB

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung: 02.02.2016 (MP)

Machen Sie uns stark

Mitglied werden...

Spenden & Helfen

Spenden & Helfen...

Mitmachen