09.09.2013 von Christiane Kranz

Fitnessstudio Natur Reloaded

Der NABU lädt ein zum After-Work-Event in Schwetzingen

Scharfer Mauerpfeffer
Scharfer Mauerpfeffer

Nach dem großen Erfolg unseres ersten After-Work-Events im August im Naturschutzgebiet "Feldherrenhügel" in Oftersheim, freut sich der NABU nun einen weiteren Pflege-Einsatz ankündigen zu können.
Zum ersten Termin waren viele motivierte und bestens gelaunte Teilnehmer gekommen, die gemeinsam so richtig anpackten, aber auch das ein oder andere über die speziell an das Gebiet angepasste Tier- und Pflanzenwelt lernen konnten.

Am Mittwoch den 18. September lädt der Naturschutzbund alle interessierten Naturliebhaber in das Naturschutzgebiet "Hirschacker" in Schwetzingen ein um etwas für die Umwelt und die eigene Fitness zu tun.

Das NSG "Hirschacker" ist eines der großräumigsten Binnendünengebiete Baden-Württembergs und bietet ein vielfältiges Landschaftsbild, von offenen und freien Flächen über bewaldete Gebiete bis hin zu parkähnlichen Strukturen mit einzelnen Bäumen. Zu tun gibt es wieder reichlich und die Arbeiten bieten einen perfekten Ausgleich zum bewegungsarmen Büroalltag. So müssen z.B. bestimmte nicht-einheimische Pflanzen ausgehackt oder Flächen mit dem Heurechen zusammen gerecht werden. Für die Verpflegung während des Arbeitseinsatzes ist natürlich gesorgt. Als Treffpunkt dient der Parkplatz an der Friedrichsfelder Landstraße zwischen Schwetzingen-Hirschacker und Mannheim-Friedrichsfeld. Beginn ist um 18.00Uhr, Dauer rund zwei Stunden. Wer sich angesprochen fühlt und beim Pflege-Einsatz mitmachen will, kann sich unter NABU_RNO@onlinehome.de oder der 06221 / 181038 gerne anmelden. Der NABU freut sich auf viele tatkräftige Mithelfer.

 

Unterstützt wird das After-Work-Event durch den Klimaschutzfonds der Stadtwerke Heidelberg.

Machen Sie uns stark

Mitglied werden...

Spenden & Helfen

Spenden & Helfen...

Mitmachen